Nachrichten zum Thema Gesundheit

Die zweithäufigste Form der Umarmung

Optimal umarmt

Um als angenehm empfunden zu werden, sollte eine Umarmung nicht zu kurz sein, die Position der Arme ist dagegen kaum von Bedeutung
Zum Artikel »
Bei Autisten könnte einseitige Ernährung die Darmflora verändern und Verdauungsstörungen verursachen.

Alternative Hypothese: Autismus verändert Darmflora

Die Erkrankung kann zu ungesunder Ernährung führen, dadurch das Mikrobiom des Darms beeinträchtigen und Verdauungsstörungen verursachen
Zum Artikel »
Autistisch: nicht krank, sondern anders.

Gestörte Darmflora bei autistischen Kindern

Zu schwache Aktivität einiger Darmbakterien könnte die normale Entwicklung des Gehirns beeinträchtigen – Neue Möglichkeiten einer frühzeitigen Therapie
Zum Artikel »
Im Alter verstärken sich chronische Entzündungen, die unter anderem die Gesundheit von Herz und Blutgefäßen beeinträchtigen.

Immunologische Uhr bestimmt Geschwindigkeit des Alterns

Das Fortschreiten chronischer Entzündungsprozesse entscheidet darüber, wie schnell man altersbedingte Krankheiten entwickelt
Zum Artikel »
Alkohol bringt Menschen näher zusammen.

Abstand halten im Lokal: Alkohol lässt Fremde näher rücken

Studie bestätigt, dass gemeinsamer Alkoholkonsum die normale körperliche Distanz zu fremden Menschen verringert und damit eine Übertragung von Coronaviren über die Atemluft verstärken könnte
Zum Artikel »
Schematische Darstellung einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Bluthochdruck bei Parodontitis

Bakterielle Infektion des Zahnhalteapparats ist mit einem größeren Risiko für erhöhten Blutdruck verbunden
Zum Artikel »
In chronisch entzündeten Bereichen der Darmschleimhaut von Morbus-Crohn-Patienten lassen sich Debaryomyces hansenii-Hefen nachweisen, die den Heilungsprozess hemmen.

Morbus Crohn: Pilz verhindert Heilung des Darms

Starke Vermehrung eines Hefepilzes lässt Entzündungen der Darmschleimhaut chronisch werden
Zum Artikel »
Das Mikrobiom des Darms eines erwachsenen Menschen hat eine Masse von ein bis zwei Kilogramm.

Darmflora zeigt Gesundheitsstatus im Alter an

Veränderung des Artenspektrums und Stoffwechselprodukte bestimmter Darmbakterien könnten gesundes Altern unterstützen
Zum Artikel »
Eine Fehlfunktion von Mikrogliazellen (braun gefärbt) könnte das Nachlassen geistiger Fähigkeiten im Alter verursachen.

Reaktivierte Immunzellen verjüngen das alte Hirn

Entzündungshemmung und Stärkung geschwächter Immunfunktionen könnten die im Alter nachlassenden kognitiven Fähigkeiten wiederherstellen
Zum Artikel »
Kaffee enthält größere Mengen unterschiedlicher entzündungshemmender Substanzen.

Starke Kaffeetrinker haben ein geringeres Risiko für Prostatakrebs

Große Metastudie zeigt engen Zusammenhang, aber ursächliche Beziehung nicht nachgewiesen
Zum Artikel »
In der Schleimhaut der Mundhöhle leben etwa 700 Arten von Bakterien.

Lungenkrebs: Veränderte Artenvielfalt von Bakterien im Mund

Je größer der Artenreichtum und je größer die Population bestimmter Bakteriengruppen des Mund-Mikrobioms, desto geringer das Lungenkrebsrisiko
Zum Artikel »
Virenhemmende Substanzen könnten die Schutzwirkung von Alltagsmasken verbessern.

Verstärkter Schutz: Alltagsmaske soll ausgeatmete Luft desinfizieren

An Textilfasern gebundene virenhemmende Substanzen, die beim Ausatmen freigesetzt werden, könnten die Übertragung infektiöser Viren verringern
Zum Artikel »
Herausziehen des Kindes beim Kaiserschnitt

Kaiserschnitt: Kotübertragung normalisiert Darmbesiedlung bei Neugeborenen

Eine einmalig dem Säugling verabreichte verdünnte Stuhlprobe der Mutter sorgt für verstärktes Wachstum von ansonsten unzureichend vorhandenen Darmkeimen
Zum Artikel »
Nasenschleimhautzellen einer Maus, 14 Tage nach Infektion mit Influenzaviren (rot: Zellen nach überstandener Infektion, grün: Riechzellen, gelb: Riechzellen nach überstandener Infektion)

Riechzellen versperren Grippeviren den Weg ins Gehirn

Geruchssinneszellen der Nasenschleimhaut wehren eine Virusinfektion effektiver ab als andere Zellen
Zum Artikel »
Methylmalonsäure ist eine Dicarbonsäure, deren Blutwert im Alter steigt.

Alter und Krebs: Neuer Zusammenhang entdeckt

Altersbedingte Störung des Stoffwechsels erhöht die Konzentration einer Säure im Blut, was die Aggressivität von Krebszellen verstärkt und zur Bildung von Metastasen beiträgt
Zum Artikel »
Einsamkeit hat viele Ursachen.

Ursachen für Einsamkeit ändern sich im Lauf des Lebens

Für Erwachsene, die unter Einsamkeit leiden, könnten je nach Lebensphase andere Methoden zur Behandlung empfehlenswert sein
Zum Artikel »
Langsames Legatospiel verlangsamt das Essen.

Gesünder essen – mit Musik

Langsames Legatospiel als Hintergrundmusik verlangsamt das Essen und könnte so die Kalorienaufnahme verringern
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg