Nachrichten zum Thema Lebensmittelkunde

Mit Wasser verdünnter Bourbon-Whiskey hinterlässt beim Verdunsten filigrane und charakteristische Netzwerkmuster aus Kolloiden.

Der Fingerabdruck des Whiskeys

Dünne Filme amerikanischen Bourbons bilden beim Verdunsten signifikante Netzwerkmuster.
Zum Artikel »
Das Kochen war eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit.

Roh oder gekocht: Zubereitung der Nahrung beeinflusst Darmflora

Erhitzte pflanzliche Nahrungsmittel fördern das Wachstum anderer Darmbakterien als der Verzehr von Rohkost – kein Unterschied bei Fleisch
Zum Artikel »
Harnsäurekristalle aus der Gelenksflüssigkeit eines Gichtpatienten (Aufnahme mit polarisiertem Licht)

Verringertes Gichtrisiko bei vegetarischer Kost

Prospektive Studie zeigt: Menschen, die sich fleischlos ernähren, haben einen niedrigeren Harnsäurespiegel im Blut und erkranken seltener an der Stoffwechselstörung
Zum Artikel »
Mit Glukose und Fruktose gesüßte Getränke könnten auch beim Menschen das Wachstum von Darmtumoren beschleunigen.

Zucker fördert Wachstum von Darmtumoren bei Mäusen

Fruktose-Glukose-Sirup aus Maisstärke kurbelt den Stoffwechsel von Darmkrebszellen an – Das Zuckerkonzentrat ist vielen Softdrinks und anderen Lebensmitteln zugesetzt
Zum Artikel »
3-D-Illustration von Yersinia enterocolitica-Bakterien aufgrund rasterelektronenmikroskopischer Aufnahmen

Mit Viren gegen Bakterien in Lebensmitteln

Ein Zusatz von Bakteriophagen in Schweinefleisch oder Milch zerstört Yersinia enterocolitica-Bakterien, einen wichtigen Erreger von Darminfektionen
Zum Artikel »
Rotwein enthält Polyphenole, die nicht nur als Antioxidantien wirksam sind.

Rotwein enthält Wirkstoffe gegen Karies und Parodontitis

Polyphenole aus Trauben und Wein hindern Krankheitserreger daran, sich an Zähne oder Zahnfleisch anzuheften, und könnten so vor Infektionen schützen
Zum Artikel »
Im Falle einer transparenten Flüssigkeit (links) sind Lichtpfade geradlinig. Im Falle einer Trübung durch Nanopartikel (rechts) werden Lichtpfade durch Streuung komplizierter. Manche der Pfade werden dadurch länger, manche kürzer - im Schnitt ist die mittlere Lände der Lichtpfade jedoch gleich wie im Falle ohne Trübung.

Wie weit Licht durch Milch dringt

Lichtteilchen legen in klarer und trüber Flüssigkeit die gleiche mittlere Strecke zurück
Zum Artikel »
Knallende Champagnerkorken: Die Flaschentemperatur bestimmt, ob weißgraue oder blaue Schwaden nach dem Öffnen entstehen.

Champagner: Farbenspiel nach dem Korkenknall entschlüsselt

Grauweiße oder blaue Schwaden: Temperatur der Flasche entscheidet, ob Wasser oder Kohlendioxid gefriert
Zum Artikel »
Lieber Weißbrot oder Vollkornbrot? – das ist hier die Frage.

Ist Vollkornbrot gesünder?

Wie Brotsorten den Blutzuckerspiegel und andere Blutwerte beeinflussen, hängt von der individuellen Darmflora ab und ist bei verschiedenen Menschen ganz unterschiedlich
Zum Artikel »
Kein-Ohr-Osterhase

Keinohrhasen: Ohrverstümmelungen im Frühling

Gehäufte Meldungen über schwere Ohrverletzungen bei Schokoladenhasen sind jahreszeitlich bedingt und beruhen auf menschlichen Essgewohnheiten
Zum Artikel »
Ausreichend Milch und Käse könnten bei der Regulation des Körpergewichts helfen.

Schützen Milch und Käse vor Übergewicht?

Menschen, die größere Mengen an Molkereiprodukten verzehren, haben ein geringeres Risiko für Fettleibigkeit als andere
Zum Artikel »
Beim Abnehmen sollte man auch auf kalorienfrei gesüßte Softdrinks verzichten.

Beim Abnehmen: Besser Wasser statt Diätgetränk

Wer bei einer Ernährungsumstellung kalorienfrei gesüßte Getränke durch Wasser ersetzt, verliert mehr Körpergewicht und verbessert die Blutzuckerwerte
Zum Artikel »
Auch wenn ein Süßstoff im Gegensatz zu natürlichen Zuckerarten keine verwertbaren Kalorien hat, kann er das Essverhalten beeinflussen.

Wie ein kalorienfreier Süßstoff den Appetit anregt

Bei Fliegen und Mäusen aktiviert ein vorübergehender Futterzusatz von Sucralose spezielle Hirnzellen, was ein Hungergefühl auslöst und die Nahrungsaufnahme verstärkt
Zum Artikel »
Kakaobohnen enthalten Wirkstoffe gegen Falten.

Kakao gegen Falten

Der Verzehr von Kakaopulver erzeugt ein Stoffwechselprodukt, das den durch die UV-Strahlung des Sonnenlichts verursachten Kollagenabbau in der Haut verringert
Zum Artikel »
Gewürzpulver aus besonders scharfen Chilisorten werden auch Cayennepfeffer genannt.

Wer gern scharf isst, lebt länger

Große chinesische Studie zeigt engen Zusammenhang zwischen häufigem Chiliverzehr und verringertem Sterberisiko – eine ursächliche Beziehung ist naheliegend aber nicht erwiesen
Zum Artikel »
Darmbakterien (rot) haben die Schleimschicht (grün) bereits weitgehend durchdrungen und sind der Darmschleimhaut (blau/violett) sehr nahe gekommen.

Doch nicht unbedenklich: Üblicher Zusatzstoff in vielen Lebensmitteln schädigt Darmflora

Die Emulgatoren Polysorbat 80 und Carboxymethylcellulose verändern bei Mäusen das Artenspektrum der Darmbakterien, was zu Darmentzündungen und Fettleibigkeit führt
Zum Artikel »
Einige künstliche Süßstoffe verändern die Darmflora und erhöhen das Diabetesrisiko.

Süßstoff lässt Blutzuckerspiegel steigen

Einige synthetische Zuckerersatzstoffe wie Saccharin verändern die Darmflora so, dass sich das Diabetesrisiko erhöht
Zum Artikel »
Jeweils im Abstand von 10 Millisekunden (links nach rechts) zeigen die Bilder den Flug des Korkens und das Austreten der Kohlendioxid-Wolke - je bei 4°C und 18°C Flaschentemperatur. Die Infrarotbilder in Falschfarben zeigen die wahre Form der CO2-Wolke.

Peng! Die Physik der fliegenden Sektkorken

Hochgeschwindigkeits-Infrarotkameras enthüllen: Mehr Energie geht in den Knall als in die Fluggeschwindigkeit
Zum Artikel »
Erdnüsse haben ein großes allergisches Potenzial, sind aber für Schwangere unbedenklich.

Keine Allergiegefahr durch Erdnüsse in der Schwangerschaft

Studie deutet eher darauf hin, dass verstärkter Nusskonsum das Risiko einer Nahrungsmittelallergie für das Kind verringert
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg