Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

In der aktiven Phase ihres circadianen Rhythmus bewegen sich die Fibroblasten (rot) schneller in eine Wunde als in der Ruhephase (schematische Darstellung).

Innere Uhr beeinflusst Wundheilung

Je nach Tageszeit der Verletzung heilt eine Hautwunde bis zu zweimal schneller, da Aktinproduktion und Beweglichkeit von Fibroblasten tagesrhythmisch schwanken
Zum Artikel »
Im Vergleich zu unbehandelten Ratten (links) zeigt das Hirngewebe der behandelten Tiere (rechts) weniger „Löcher“ (Pfeile), die abgestorbene Neuronen hinterlassen haben.

Alzheimer: Neue Therapie schützt Ratten vor Depression und Gedächtnisverlust

Ein über längere Zeit verabreichter Wirkstoff verlängert die Lebensdauer von Neuronen und schützt vor Krankheitssymptomen, ohne aber die Proteinablagerungen im Gehirn zu verhindern
Zum Artikel »
Invasive Candida albicans-Hefen bilden Hyphen, die das Toxin Candidalysin freisetzen.

Wie das Immunsystem Pilzinfektionen im Mund abwehrt

Das von Candida albicans-Hefen freigesetzte Toxin Candidalysin aktiviert spezielle Immunzellen, die den Botenstoff Interleukin-17 produzieren und damit die Immunabwehr ankurbeln
Zum Artikel »
Modell eines rein metallischen Modulators, um digitale Daten von elektrischen Signalen auf Lichtwellen zu übertragen.

Schnellere Kopplung zwischen Elektronik und Photonik

Plasmonischer Modulator aus einer hauchdünnen Metallschicht erreicht extrem hohe Umwandlungsrate
Zum Artikel »
Der Nierenschwamm Chondrosia reniformis zählt zu den Hornkieselschwämmen, die unter anderem im Mittelmeer vorkommen.

Lungenfibrose: Von den Schwämmen geerbt?

Beim Einatmen von Quarzstaub laufen in der Lunge ähnliche Reaktionen ab wie bei der Aufnahme von Quarzkristallen durch marine Hornkieselschwämme
Zum Artikel »
Prinzip einer Fusion von Baryonen aus besonders schweren Quarks. Diese Prozesse könnten theoretisch bis zu zehnmal mehr Energie liefern als die Fusion von Wasserstoff- zu Heliumkernen.

Mehr Energie - Quark-Fusion statt Kernfusion

Die Verschmelzung von exotischen Teilchen aus schweren Quarks setzt zehnmal mehr Energie frei als die Fusion von Wasserstoffkernen
Zum Artikel »
Myonen offenbaren eine bisher verborgene Kammer in der Cheops-Pyramide

Große Kammer in Cheops-Pyramide entdeckt

Elektrisch geladene Myonen offenbaren bisher unbekannten Hohlraum inmitten des Weltwunders der Antike
Zum Artikel »
Schaltbare Geheimtinte aus Perowskit-Nanokristallen fluoresziert unter UV-Licht.

Geheimtinte leuchtet auf Wunsch

Nanokristalle lassen sich zwischen farblosem und fluoreszierendem Zustand hin und her schalten
Zum Artikel »
 Aus exakt ausgerichteten Grafitschichten in dieser Probe entstehen nach dem Aufprall einen Projektils hexagonale Diamantstrukturen.

Hexagonale Diamanten aus der Schockpresse

Erstmals konnte der schnelle Übergang von Grafit in die sehr seltenen Diamantstrukturen beobachtet werden
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg