Nachrichten zum Thema Pädagogik

Die meisten Kinder haben große Freude an Musik.

Neue Studie: Macht Musik Kleinkinder doch nicht schlauer?

Daten aus zwei Untersuchungen können zumindest kurzfristig keine positiven Effekte von Musikerziehung auf die Intelligenz nachweisen, die statistisch von Bedeutung wären
Zum Artikel »
Hemmt die Entwicklung sozialer Kompetenzen: Ein Kind mit seinem Teddybär im Arm schaut Fernsehen.

Vorschulkinder: Mattscheibe hemmt Entwicklung des Einfühlungsvermögens

Zu schnell, zu flach, zu eindimensional – Läuft im Umfeld von Kleinkindern häufig der Fernseher, lernen sie schlechter, sich in andere hineinzuversetzen
Zum Artikel »

Kindliche Entwicklung - Klima im Klassenraum prägt

Studie belegt: Sowohl Unterrichtsinhalte als auch die Atmosphäre in der Klasse spielen auf unterschiedlichen Ebenen eine Rolle für den schulischen Erfolg
Zum Artikel »
Schulsport könnte die Leistungen in anderen Fächern verbessern.

Langzeiteffekt: Sport verbessert Schulleistungen

Insbesondere Mädchen profitieren in naturwissenschaftlichen Fächern von moderatem bis heftigem körperlichem Training
Zum Artikel »
Bausteine könnten helfen, räumliches Vorstellungsvermögen und mathematisch-technische Fähigkeiten zu fördern.

Mehr bunte Bausteine für Dreikäsehochs

Das Spielen mit den Quadern scheint schon Dreijährigen den Weg zu mathematisch-technischem Verständnis zu ebnen
Zum Artikel »
Studenten in Prüfungssituation

Von Noten geblendet

Bei der Einstellung bevorzugen Personalabteilungen die Bewerber mit besseren Zensuren, ohne deren tatsächliche Qualifikation ausreichend zu beachten
Zum Artikel »
 Video: Blauer Ball attakiert gelben Würfel

Schon Babys zeigen Mitgefühl für Opfer von Angriffen

Sie sympathisieren mit dem Schwächeren in einer Auseinandersetzung
Zum Artikel »
Jugendtraum: eine Prachtvilla, für die man möglichst wenig arbeiten muss

Bestätigtes Vorurteil: Die Jugend ist materialistisch und arbeitsscheu

US-Forscher verglichen drei Generationen von Schulabgängern hinsichtlich ihrer Arbeitsethik und materieller Einstellung
Zum Artikel »
Videospiele gelten mitunter als bedenklicher Zeitvertreib, könnten aber auch helfen.

Action-Videospiele gegen Leseschwäche

Neue Methode könnte helfen, Aufmerksamkeitsstörungen und daraus folgende Legasthenie spielend zu bekämpfen
Zum Artikel »
Risikofaktor für die soziale Entwicklung: Eltern sollten darauf achten, dass ihr Kind nicht zu viel Zeit vor dem Fernseher verbringt

TV-Junkie in der Kindheit – aggressiv als Erwachsener

Eine Langzeitstudie verweist auf die Verbindung von übermäßigem TV-Konsum in der Jugend und späterem antisozialen Verhalten
Zum Artikel »
Hand in Hand mit der Peergroup: Nicht nur in der Freizeit beeinflussen die Freunde das Verhalten Jugendlicher

Erfolgreiche Freunde - bessere Noten

Die schulischen Leistungen von Jugendlichen stehen in enger Verbindung mit denen ihrer Freunde
Zum Artikel »
Mathematik-Unterricht an interaktiven Tischen fördern das Denken und Begreifen, auch bei den Achtjährigen Jamie Young und Jade Loveland von der High Spen Primary School in Gateshead.

Schule der Zukunft: Vernetzte Tische fördern das Lernen

Gemeinsames Arbeiten an interaktiven Tischflächen verbessert Mathe-Fähigkeiten mehr als klassisches Lernen über Papier
Zum Artikel »
US-Flagge und Parteisymbole der Demokraten und Republikaner

US-Wahl: Wer warum wahrscheinlich welchen Kandidaten wählt

Politische Wahlentscheidungen beruhen seltener auf Sachfragen als auf unbewussten und irrationalen Beweggründen, wie sozialpolitische und psychologische Studien zeigen.
Zum Artikel »
Kopfarbeit macht Senioren offener gegenüber neuen Herausforderungen

Denksport beflügelt die Persönlichkeit von Senioren

Ältere Menschen mit erhöhter Auffassungsgabe sind auch offener gegenüber neuen Erfahrungen
Zum Artikel »

Warum ineffektive Gruppendynamik die Forschung stört

Studie entlarvt Gründe für mangelnde Kooperation und überhastete Publikationen
Zum Artikel »

Wie Vulgärsprache in den Medien Heranwachsende beeinflusst

Rohe Ausdrucksweise in Film und Fernsehen könnte bei Jugendlichen körperliche wie seelische Aggressivität fördern - allerdings nur indirekt
Zum Artikel »

Faire Babys sind auch selbstloser

Studie zeigt: Normen wie Fairness und Altruismus entwickeln sich früher als bisher gedacht
Zum Artikel »

Drittklässler-Hirne machen Sprung in Mathe

Im Lauf der Grundschule reift das Gehirn offenbar zum individuellen Problemlösen
Zum Artikel »

Mythos Multimedia-Multitasking

Fernsehen bei Computerarbeit stört intensiver als vermutet
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg