Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Corynebakterien sind normale Hautkeime und finden sich auch auf Oberflächen in der Wohnung.

Zuhause ist, wo deine Mikroben sind

Die Mitglieder einer Familie oder anderen Wohngemeinschaft sorgen für ein ganz charakteristisches Artenspektrum an Keimen, die auf den Oberflächen in den Wohnräumen leben
Zum Artikel »
Ansteckendes Gähnen unter Freunden

Auch Wölfe zeigen Mitgefühl

Ansteckendes Gähnen lässt darauf schließen, dass die Tiere zur Empathie fähig sind
Zum Artikel »
Grafik des Nanoporphyrin-Nanopartikels, das sowohl mit Kontrastmitteln als auch Krebswirkstoffen beladen werden kann.

Vielseitige Nanokügelchen für bessere Krebstherapien

Winzige Partikel können im Körper nicht nur helfen, bösartige Tumorzellen abzutöten, sondern zugleich als Kontrastmittel dienen
Zum Artikel »
Marsch einer chinesischen Ehrengarde

Gleichschritt macht den Gegner klein

Synchronisiertes Marschieren der Mitglieder einer Gruppe bewirkt, dass ein gemeinsamer Feind oder Konkurrent als weniger bedrohlich empfunden wird
Zum Artikel »
Clostridien sind anaerobe, sporenbildende Stäbchenbakterien, die in der Umwelt verbreitet und Teil der normalen Darmflora sind. (Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme von Clostridium difficile aus einer Stuhlprobe)

Nahrungsmittelallergie: Darmbakterien bieten Schutz

Als Bestandteil der normalen Darmflora verhindern Clostridien, dass allergieauslösende Stoffe ins Blut gelangen
Zum Artikel »
Aufbau des mikrofuiden Drucksensors, der eine hohe Sensitivität bei Reaktionszeiten von wenigen Millisekunden erreicht

Elektronische Haut mit flüssigem Kern

Durchsichtige Sensorfolie reagiert auf sehr schnell auf Druck und ist tastempfindlicher als die menschliche Haut
Zum Artikel »
Seidenspinnen finden bessere Lebensbedingungen in der Stadt.

Fetter und fruchtbarer: Seidenspinnen profitieren vom Stadtleben

Artgenossen in freier Natur sind kleiner und produzieren weniger Eier – entscheidend sind offenbar Temperatur und Nahrungsangebot
Zum Artikel »
Blick auf die Hochgeschwindigkeits-Kamera mit einer mittig angeordneten Glasscheibe, von der ein Laser eine dünne Oberflächenschicht verdampft.

Die schnellste Kamera der Welt

Mit über vier Billionen Bildern pro Sekunde können chemische Reaktionen und physikalische Prozesse detaillierter gefilmt und analysiert werden
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg