Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Jatobá beim Knacken einer Nuss

Nüsse knacken: mit Geschick statt mit Gewalt

Kapuzineraffen zertrümmern nicht einfach stumpfsinnig, sondern achten auf den Zustand der Nuss und setzen ihre Kraft dementsprechend wohldosiert ein
Zum Artikel »
Ein Harnwegsinfekt erfolgt meist aufsteigend über die Harnröhre, breitet sich in der Blase aus und kann über die Harnleiter bis in die Nieren vordringen.

Neuartige Therapie von Harnwegsinfektionen: Wirkstoff verstärkt Immunabwehr

Die Aktivierung des angeborenen Immunsystems erschwert bei Mäusen die Infektion von Blase und Nieren durch E. coli-Bakterien
Zum Artikel »
Transistoren aus hauchdünnen Molybdänsulfid-Schichten

Nur drei Atomlagen dick – Hauchdünne Halbleiter für kleinere Schaltkreise

Schichten aus Molybdänsulfid könnten in Zukunft Silizium ersetzen und dreidimensionale, geschichtete Chipstrukturen ermöglichen
Zum Artikel »
Mobbing kann der Psyche nachhaltig schaden.

Mobbing: Spätfolgen für die Psyche ernster als nach Misshandlung

Junge Erwachsene, die als Kinder gemobbt wurden, leiden häufiger unter psychischen Problemen als Altersgenossen, die als Kind von Erwachsenen körperlich misshandelt wurden
Zum Artikel »
Wasser perlt an der super­hydro­phoben Oberfläche ab. Zuvor ließ ein Frost­schutz­mittel, das durch feine Poren nach außen drang, Eiskristalle schmelzen.

Giftfrosch-Technik: Bionische Haut soll Tragflächen enteisen

Durch winzige Poren in der Beschichtung dringt Frostschutzmittel, das die Eisbildung auf der Oberfläche deutlich verzögert
Zum Artikel »
Autarker Drucksensor: Piezoelektrische Folie mit eingeprägter Pyramiden-Struktur (Grafik)

Flexibel und durchsichtig: Piezo-Folie als autarker Regensensor

Winzige Pyramiden auf der Folienoberfläche steigern die Stromausbeute über den Piezo-Effekt
Zum Artikel »
Sauerstoff-Isotope: Wasserhyazinthen produzieren über Fotosynthese Sauerstoffmoleküle mit einem typischen Isotopenverhältnis.

Fotosynthese hinterlässt biologischen Fingerabdruck in Sauerstoffmolekülen

Ungewöhnlich seltene Paarung schwerer Sauerstoff-Isotope deutet auf einen pflanzlichen Ursprung hin – Neuer Marker für organisches Leben
Zum Artikel »
Ein Zwillingspaar präsentiert die Versuchsanordnung. An der vorliegenden Studie nahmen allerdings nur ältere Frauen teil.

Süßes Blut: Attraktivität für Stechmücken ist angeboren

Zwillingsstudie zeigt, dass die Anziehungskraft eines Menschen für die Blutsauger auf genetischen Merkmalen beruht
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg