Nachrichten zum Thema Mensch

Die Metastase eines Brustkrebstumors im Lungengewebe (blau) besteht aus einem Gemisch von rot und grün fluoreszierenden Typen von Krebszellen.

Metastasen: Krebszellen wandern nicht allein

Verbände aus genetisch unterschiedlichen, aus einem Tumor abgelösten Zellen können effektiver Metastasen bilden als einzelne Tumorzellen
Zum Artikel »
Sport ist unbestritten gesund - sehr viel bringt allerdings nicht viel, wenn es um Gewichtsreduktion geht.

Abnehmen: Zu viel Bewegung hilft nicht

Bei zu starker körperlicher Aktivität passt sich der Körper an die erhöhten Anforderungen an und verbraucht weniger Kalorien als erwartet
Zum Artikel »
Heidelbeeren und Erdbeeren enthalten besonders viele Anthocyane.

Langzeitstudie legt nahe: Flavonoide in Obst und Gemüse drosseln Gewichtszunahme

Ein hoher Konsum dieser gelben, roten oder violetten Pflanzenstoffe könnte helfen, das Risiko für Fettleibigkeit zu senken
Zum Artikel »
Beta-Amyloid-Ablagerungen (orange) zwischen den Hirnzellen sind ein typisches Merkmal der Alzheimer-Demenz.

Mit Krebsmittel gegen Alzheimer

Eine bisher nur zur Krebsbehandlung eingesetzte Immuntherapie beseitigt im Tierversuch Ablagerungen im Gehirn und verbessert die Gedächtnisleistung
Zum Artikel »
Besser schlank als fit

Großstudie belegt: Besser schlank und träge als dick und aktiv

Das Risiko eines frühen Todes ist für fettleibige junge Männer größer als für normalgewichtige – auch wenn sie körperlich sehr aktiv sind
Zum Artikel »
Jungen erkranken häufiger an frühkindlichem Autismus als Mädchen.

Antidepressivum in der Schwangerschaft – erhöhtes Risiko für Autismus

Insbesondere die sogenannten Selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer könnten die normale Hirnentwicklung des ungeborenen Kindes stören
Zum Artikel »
Stress könnte Senioren anfälliger für kognitives Nachlassen machen.

Stress könnte Alzheimer begünstigen

Gestresste Senioren entwickeln häufiger leichte kognitive Beeinträchtigungen, ein mögliches Vorzeichen von Alzheimer
Zum Artikel »

Langsames Gehen und Alzheimer

Senioren, die langsamer laufen, haben eher die für die neurodegenerative Erkrankung typischen Hirnveränderungen
Zum Artikel »
Veränderte Ernährung und Lebensweise von Jägern und Sammlern nach Einführung der Landwirtschaft führte zur Selektion veränderter Gene.

Genetische Anpassung: Als die Europäer sesshaft wurden

Mit dem Übergang von der Jäger-und-Sammler-Kultur zu Ackerbau und Viehzucht in Europa vor etwa 8500 Jahren kam es in der vorgeschichtlichen Bevölkerung zu speziellen Veränderungen im Erbgut
Zum Artikel »
Nicht jeder reagiert auf Eis mit einem sprunghaften Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Gesunde Ernährung – alles relativ

Aufwendige Studie belegt: Jeder reagiert anders auf Lebensmittel
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg