Nachrichten zum Thema Mensch

Wasser vor dem Essen hilft beim Abnehmen.

Mit Leitungswasser gegen Übergewicht

Ein halber Liter vor jeder Mahlzeit hilft Fettleibigen beim Abnehmen
Zum Artikel »
Cranberries enthalten mehrere Substanzen mit unterschiedlicher gesundheitsfördernder Wirkung.

Cranberry-Extrakt senkt Darmkrebsrisiko bei Mäusen

Mit dem Futter verabreichte konzentrierte Inhaltsstoffe der Beeren wirken entzündungshemmend und blockieren möglicherweise dadurch das Wachstum von Darmtumoren
Zum Artikel »
Keimanalyse der Bakterien in der Vagina erlauben Rückschlüsse auf das Risiko einer Frühgeburt.

Frühgeburt: Risiko schon früh erkennbar

Analyse sämtlicher Vaginalkeime würde bereits zu Beginn der Schwangerschaft auf die Gefahr hinweisen
Zum Artikel »
Durch verstärkte Produktion von Vinculin versucht der Körper die im Alter nachlassende Herzleistung zu kompensieren.

Natürliches Anti-Aging fürs Herz

Das körpereigene Protein Vinculin stabilisiert die Zellen des Herzmuskels und unterstützt so die Funktion des Organs – Produktion nimmt mit dem Alter zu
Zum Artikel »
Wie sinnvoll ist eine Testosteronbehandlung im Alter?

Testosterontherapie: Kein Einfluss auf Gefäßverkalkung – und kein besserer Sex

Hormonbehandlung bei alten Männern verbessert nicht die Potenz und beeinflusst das Fortschreiten einer Arteriosklerose nicht
Zum Artikel »
Als Sexting wird das Senden, Erhalten oder Weiterleiten explizit sexueller Nachrichten oder Bilder über elektronische Mittel bezeichnet, insbesondere per Handy beziehungsweise Smartphone.

Sexting-Nutzer sind zufriedener mit ihrem Sexleben

US-Studie belegt positive Effekte und große Verbreitung der Angewohnheit, explizit sexuelle Nachrichten oder Bilder per Handy auszutauschen
Zum Artikel »
Durch rot und grün fluoreszierende Proteine lassen sich Leberstammzellen gentechnisch veränderter Mäuse im Mikroskop sichtbar machen.

Leberstammzellen entdeckt

Erst der Einsatz spezieller gentechnischer Methoden lieferte den Nachweis, dass es auch in der Leber ein Reservoir adulter Stammzellen gibt
Zum Artikel »
Gewürzpulver aus besonders scharfen Chilisorten werden auch Cayennepfeffer genannt.

Wer gern scharf isst, lebt länger

Große chinesische Studie zeigt engen Zusammenhang zwischen häufigem Chiliverzehr und verringertem Sterberisiko – eine ursächliche Beziehung ist naheliegend aber nicht erwiesen
Zum Artikel »
Wer raucht, leidet stärker unter Hitzewallungen.

Wechseljahre: Rauchen heizt älteren Frauen ein

Raucherinnen, die früh genug mit dem Rauchen aufhören, haben nach der Menopause weniger Probleme mit Hitzewallungen
Zum Artikel »
Die Reihenfolge der Geburt hat wenig Einfluss auf Persönlichkeitsmerkmale von Geschwistern.

Persönlichkeit und IQ: Kaum Unterschiede zwischen Erstgeborenen und Nesthäkchen

Nach den Ergebnissen einer großen Studie sind geringe Unterschiede in Charakter und Intelligenz zwischen Geschwistern aufgrund der Geburtenfolge zwar vorhanden, fallen aber im persönlichen Kontakt nicht auf
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg