Handschrift als Lügendetektor

Charakteristische physikalische Merkmale verraten, ob jemand die Wahrheit oder eine Lüge zu Papier bringt
Die Zuverlässigkeit klassischer Lügendetektoren ist umstritten
© U.S. Patent 4,333,084

Wahrheit oder Lüge? Eine einfache Schriftprobe könnte künftig helfen, das zu unterscheiden. Mithilfe eines Computer-Schreibtabletts ist es israelischen Forschern gelungen, charakteristische Unterschiede in der Art und Weise zu schreiben auszumachen - je nachdem, ob jemand dabei lügt oder nicht. Die Methode könnte die umstrittenen herkömmlichen Lügendetektortests mit so genannten Polygraphen - die eine Reihe von Körperfunktionen wie Blutdruck, Puls und Atmung während einer Befragung aufzeichnen - ergänzen oder möglicherweise sogar ersetzen. Über ihre Forschungsarbeit werden die Wissenschaftler in einer kommenden Ausgabe des Fachblatts "Applied Cognitive Psychology" berichten. ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg