Nachrichten zum Thema Mensch

Gliazellen

Alternde Hirnzellen als Ursache von Demenz

Zelluläre Seneszenz von Gliazellen bewirkt Proteinablagerungen von Neuronen und andere Symptome der Alzheimer-Demenz bei Mäusen
Zum Artikel »
Wie anziehend Männer den Körpergeruch einer Frau empfinden, hängt von den Hormonen ab.

Der Duft der Frauen und der Sexappeal

Besonders anziehend riechen Frauen mit bestimmten Hormon-Werten
Zum Artikel »
Links eine Art Rhython - rechts ein Fragment eines Siebgefäßes

Alter Käse aus Kroatien

Spuren auf Scherben belegen Käseherstellung im Mittelmeerraum vor rund 7000 Jahren
Zum Artikel »
Heutzutage beginnen mehr Jugendliche im Alter zwischen 11 und 15 mit dem Rauchen als früher.

Rauchen: Einsteiger immer jünger

Trends zum Zigarettenkonsum in Europa über vier Jahrzehnte analysiert
Zum Artikel »
Rote (und grüne) Blätter des Rot-Ahorns enthalten Substanzen, die möglicherweise die Faltenbildung der alternden Haut blockieren können.

Extrakt aus Ahornblättern gegen Falten

Pflanzliche Inhaltsstoffe hemmen den Abbau des Proteins Elastin und damit eine Ursache der Hautalterung
Zum Artikel »
Durch ein Hydrogel übertragene Muskelstammzellen (Satellitenzellen, grün) haben sich an eine Muskelfaser (rot) angeheftet.

Optimiert: Stammzelltherapie bei Verletzung und Muskelschwund

Ein spezielles Hydrogel als Trägermaterial verbessert im Tierversuch die Erfolgsquote bei der Transplantation von Muskelstammzellen zur Regeneration von Gewebe
Zum Artikel »
Trotz langer Lebensdauer und großer Körpermasse haben Elefanten ein geringeres Krebsrisiko als Menschen.

Zombie-Gen schützt Elefanten vor Krebs

Während der Evolution der Elefanten wurde ein zuvor funktionsloses Gen reanimiert, das bei einer Schädigung der DNA aktiv wird und den programmierten Zelltod auslöst
Zum Artikel »
Rotaviren und Noroviren sind die häufigsten Erreger von Magen-Darm-Infektionen bei Kleinkindern.

Rota- und Noroviren reisen nicht allein

In membranumhüllten Vesikeln mit jeweils mehreren Viren sind diese Erreger von Darminfektionen viel infektiöser als in Form einzelner Viruspartikel
Zum Artikel »
Schematische Darstellung eines Thrombus (Blutgerinnsel)

„Darmkeimtherapie“ senkt Risiko für Herzinfarkt

Wirkstoffe, die einen Stoffwechselweg von Darmbakterien hemmen, verhindern die Produktion einer Substanz, die die Bildung von Blutgerinnseln begünstigt
Zum Artikel »
Fettleibigkeit vergrößert wahrscheinlich das Ansteckungsrisiko bei Grippe.

Grippekranke Fettleibige setzen verstärkt Viren frei

Bei stark Übergewichtigen dauert es länger, bis in Nase und Rachen keine Influenzaerreger mehr nachweisbar sind, so dass möglicherweise mehr Kontaktpersonen angesteckt werden könnten
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg