Nachrichten zum Thema Mensch

Hoher Salzkonsum lässt nicht nur den Blutdruck steigen, sondern schwächt auch die Abwehr bakterieller Infektionserreger.

Hoher Salzkonsum schwächt Immunabwehr

Stark salzhaltige Kost verringert die Aktivität bestimmter Zellen des angeborenen Immunsystems bei der Bekämpfung bakterieller Krankheitserreger
Zum Artikel »
Zucker oder Süßstoff? Was Süßstoff im Stoffwechsel verursacht, ist nicht abschließend geklärt.

Süßstoffe und Kohlenhydrate – bedenkliche Kombi

Gemeinsam konsumiert verändert sich, wie der Stoffwechsel Zucker verarbeitet
Zum Artikel »
Längsschnitt durch die Dickdarmwand bei Colitis ulcerosa (entzündete Schleimhaut rot gefärbt)

Colitis ulcerosa: Verlust schützender Darmbakterien könnte Krankheitsursache sein

Im gesunden Dickdarm werden Gallensäuren von Mikroben aus der Familie der Ruminokokken chemisch so verändert, dass sie Entzündungen der Darmschleimhaut verhindern
Zum Artikel »
Zumindest für Frauen könnte ein zu langer Mittagsschlaf eher schädlich sein.

Langer Mittagsschlaf – erhöhter Blutdruck

Dauert das tägliche Nickerchen von älteren Frauen länger als 90 Minuten, steigt das Risiko für Bluthochdruck – bei Männern gibt es diesen Zusammenhang nicht
Zum Artikel »
Im Plexus choroideus alter Mäuse (rechts) sind mehr ILC2-Zellen (weiße Pfeile) vorhanden als bei jungen Mäusen (links). Die blauen Pfeile kennzeichnen andere Immunzellen.

Aktivierung spezieller Immunzellen steigert Hirnleistung im Alter

Lymphoidzellen im Gehirn alter Mäuse lassen sich durch einen natürlichen Botenstoff anregen, so dass sich Gedächtnis und Lernfähigkeit der Tiere verbessern
Zum Artikel »
Zu den Harnwegen zählen Nieren, Harnleiter, Harnblase und Harnröhre.

Weniger Harnwegsinfektionen bei vegetarischer Kost

Der Fleischverzicht könnte verhindern, dass bestimmte Varianten von E. coli-Bakterien in den Darm gelangen, sich dort vermehren und die Harnwege infizieren
Zum Artikel »
Mit zunehmender Zahl an schnell und ausdauernd beweglichen Spermien steigt die Chance auf Befruchtung der Eizelle.

Bessere Spermaqualität bei Nahrungsergänzung mit Fischöl

Junge gesunde Männer, die Präparate mit Omega-3-Fettsäuren einnehmen, produzieren mehr Spermien als Männer, die keine Nahrungsergänzungsmittel nutzen
Zum Artikel »
Eine Grippe aktiviert auch das angeborene Immunsystem.

Überstandene Grippe stärkt generelle Immunabwehr der Lunge

Eine Influenzainfektion führt dazu, dass sich die Zahl der Makrophagen in der Lunge erhöht, was vorübergehend den Schutz vor bakteriellen Erregern verbessert
Zum Artikel »
Zweiphotonenaufnahme an einem Schnitt durch einen Mausdarm (Zellkerne grün, Schleim der Becherzellen blau)

Nervensystem wehrt Darminfektionen ab

Nervenzellen des Darms haben eine bisher unbekannte wichtige Funktion bei der Abwehr von Krankheitserregern aus dem Darm
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg