Nachrichten zum Thema Verkehr

Das Leben in der Nähe stark befahrener Straßen erhöht das Demenzrisiko.

Straßenverkehr erhöht Demenzrisiko

Das Leben in der Nähe stark befahrener Straßen steigert die Wahrscheinlichkeit, an einer Demenz zu erkranken – nicht aber an Parkinson oder Multipler Sklerose
Zum Artikel »
Verkehrsaufkommen während der morgendlichen Stoßzeit in Boston, ermittelt über Bewegungsprofile von Mobiltelefonen.

Stau in Städten: Schon wenige Umwege beschleunigen den Verkehr

Neues Mobilitätsmodell auf der Basis von Handydaten weist Alternativen zum Straßenausbau und Mautsystemen auf
Zum Artikel »
Ein Fahrradhelm bietet effektiven Schutz bei einem Unfall.

Erneut bestätigt: Fahrradhelm schützt

Bei einem Fahrradunfall mit Schädel-Hirn-Trauma mindert das Tragen eines Helms merklich die Schwere der Verletzung
Zum Artikel »
Weniger Widerstand: Ab einer bestimmten Geschwindigkeit fällt eine vereiste Metallkugel schneller. Verantwortlich ist eine verjüngte Turbulenzzone hinter der Kugel.

Schmelzende Eishülle verringert Strömungswiderstand

Überraschender Effekt könnte Treibstoffverbrauch von Frachtern auf Fahrten durch polare Gewässer reduzieren
Zum Artikel »
Wasser perlt an der super­hydro­phoben Oberfläche ab. Zuvor ließ ein Frost­schutz­mittel, das durch feine Poren nach außen drang, Eiskristalle schmelzen.

Giftfrosch-Technik: Bionische Haut soll Tragflächen enteisen

Durch winzige Poren in der Beschichtung dringt Frostschutzmittel, das die Eisbildung auf der Oberfläche deutlich verzögert
Zum Artikel »
Vollelektrische Autofähre: Pilotprojekt in Norwegen startet 2015 (Fotomontage)

Vollelektrische Autofähre: Mit Akkus über den Fjord

Pilotschiff ohne Dieselgenerator startet 2015 Fährbetrieb in Norwegen – Ähnliches Projekt am Bodensee wurde zu den Akten gelegt
Zum Artikel »
Wärme im Boden unter Karlsruhe im Jahr 2011: Dunklere Farben zeigen höhere Wärmeflussdichten an

Urbane Hitzeinseln: Wie sich der Boden unter den Städten aufheizt

Wärme bildet ein großes Energiereservoir, das zum Heizen im Winter genutzt werden könnte – Allein in Karlsruhe reicht die Wärme für 18.000 Haushalte
Zum Artikel »
Klimasimulation:Turbulenzen (gelb bis rot) werden in den kommenden Jahrzehnten über dem Nordatlantik zunehmen

Transatlantikflüge: Klimawandel verdoppelt Turbulenz-Risiko

Britische Forscher simulieren Jetstream-Dynamik entlang der Flugkorridore über dem Nordatlantik – Starker Flugverkehr erschwert Ausweichmanöver
Zum Artikel »
Aktives Antifouling: Eine Silikonschicht formt unter Spannung winzige Krater und schüttelt Biofilme (grün) ab

Schiffsrümpfe: Pulsierende Oberfläche schüttelt störenden Bewuchs ab

Weder Seepocken noch Krebse sollen am stählernen Rumpf haften bleiben – Neue Beschichtung formt bei angelegter Spannung kleine Krater
Zum Artikel »
Solarthermische Prozesswärme hat ein enormes Potenzial in der industriellen Anwendung

Deutsche Energiewende klappt -- bei intensiver Wärmedämmung

Fraunhofer-Forscher entwerfen realistisches Szenario für einen 100%-Umstieg auf Erneuerbare Energien - Kosten bleiben darin auf aktuellem Niveau
Zum Artikel »
Globaler CO2-Ausstoß im März 2011 gemessen vom Satelliten Gosat

Berlin, New York, Toronto: Großstädte mindern CO2-Ausstoß

Ursache liegt in Umstellung von Kohle auf Gas und Biomasse bei Kraftwerken - Per Satellit kann Reduktion an Treibhausgasen objektiver überprüft werden
Zum Artikel »
Gadolinium ist ein wichtiger Bestandteil des neuen Katalysators

Diesel-Kat ohne teures Platin

Effiziente Zersetzung von Stickoxiden legt Grundlage, um strenge EU-Abgasnormen ab 2014 leichter einhalten zu können
Zum Artikel »
Prinzip des Dampfantriebs

Vorbild Wasserläufer: Extrem sparsamer Dampfantrieb für winzige Boote

Sogenannter Marangoni-Effekt könnte auch leichte, autark schwimmende Roboter stundenlang antreiben
Zum Artikel »
Reaktionen in einem Lithium-Luft-Akku

Weiter als 500 Kilometer mit einer Ladung - Lithium-Luft-Akkus halten länger

Neues Konzept erlaubt 100 Ladezyklen und speichert mehr Strom im Vergleich zu heutigen Lithium-Ionen-Zellen
Zum Artikel »
Beim Fahren im Gewitter blendet es deutlich weniger, wenn die Lichtstrahlen des Scheinwerferns nicht an Regentropfen oder Schneeflocken hängenbleiben

Wie Scheinwerferlicht die Regenwand durchdringt

Regelsystem für LED-Fahrzeugleuchten Smarte Steuerung für künftige LED-Leuchten vermeidet störende Reflektionen an fallenden Tropfen
Zum Artikel »
Ozonloch über dem Südpol im Herbst 2010

Biotreibstoffe schaden der Ozonschicht

Erhöhter Einsatz von Dünger führt zur Emission von Stickoxiden, die Ozon zerstören können
Zum Artikel »

Singvögel: Am Highway ist die Stimme anders

Nordamerikanische Rotschulterstärlinge passen ihre Gesänge dem Krach des Verkehrs an
Zum Artikel »
Wolkenloch über Texas

Luftverkehr lässt es öfters regnen

Propeller- und Düsenflugzeuge erzeugen Eiskristalle, Schneeflocken und Regentropfen in eiskalten Wolken
Zum Artikel »

Grobe Schätzwerte gegen Massenpanik und Chaos-Stau

Heuristische Techniken verbessern das Simulieren von Menschenmengen und großen Tiergruppen in Bewegung
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg