Nachrichten zum Thema Gesundheit

Voll entwickeltes und ungekürztes männliches Schamhaar

Erhöhen Intimrasuren das Infektionsrisiko beim Sex?

Studie belegt Zusammenhang zwischen Schamhaarentfernung und der Wahrscheinlichkeit bakterieller und viraler Infektionen – ursächliche Beziehung aber nicht erwiesen
Zum Artikel »
Vergleichende Aufnahmen mit Hilfe der koronaren CT-Angiographie bei einem Patienten ohne Alkoholkonsum (obere Reihe) und einem Patienten mit mäßigem Alkoholkonsum (untere Reihe) zeigen ähnlich starke Ablagerungen (Pfeile).

Täglich ein Glas Wein schützt die Blutgefäße – nicht

Computertomographie-Studie zeigt keinen Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Verengung der Herzkranzgefäße
Zum Artikel »
Täglich eine handvoll Walnüsse (30 bis 90 Gramm) könnte die Stimmung heben – zumindest bei Männern.

Walnüsse machen Männer froh

Täglich eine Handvoll der Nüsse verbessert die Stimmung – bei Frauen allerdings nicht
Zum Artikel »
Die Becherzellen (blau) der Darmwand produzieren Schleim (grün) als eine Barriere, die das Eindringen schädlicher Bakterien verhindert.

Wie Ballaststoffe den Darm schützen

Bei ballaststoffarmer Ernährung nutzen einige Darmbakterien eine alternative Nahrungsquelle und bauen Polysaccharide des Schleims ab, der die Innenwand des Darms auskleidet – dadurch steigt das Infektionsrisiko
Zum Artikel »
Die Besiedlung der Haut durch Propionibacterium acnes schützt die Haut vor oxidativem Stress.

Hautbakterien produzieren schützendes Antioxidans

Die zur normalen Hautflora zählenden Propionibakterien setzen große Mengen eines Enzyms frei, das reaktive Sauerstoffverbindungen unschädlich macht
Zum Artikel »
Ausreichend Milch und Käse könnten bei der Regulation des Körpergewichts helfen.

Schützen Milch und Käse vor Übergewicht?

Menschen, die größere Mengen an Molkereiprodukten verzehren, haben ein geringeres Risiko für Fettleibigkeit als andere
Zum Artikel »
Beim Abnehmen sollte man auch auf kalorienfrei gesüßte Softdrinks verzichten.

Beim Abnehmen: Besser Wasser statt Diätgetränk

Wer bei einer Ernährungsumstellung kalorienfrei gesüßte Getränke durch Wasser ersetzt, verliert mehr Körpergewicht und verbessert die Blutzuckerwerte
Zum Artikel »
Tweets können als Grundlage für demografische Gesundheitsanalysen dienen.

Gesundheitsanalyse via Twitter

Das soziale Netzwerk kann bei der Erfassung der Gesundheit der Bevölkerung helfen
Zum Artikel »
Tritrichomonas musculis, neu entdeckter Bewohner des Darms von Mäusen (kolorierte rasterelektronenmikroskopische Aufnahme)

Protozoen im Darm schützen vor Infektionen

Eine neu entdeckte Mikrobenart in der Darmflora von Mäusen verstärkt die Abwehr von Salmonellen und weist auf eine ähnliche Schutzwirkung beim Menschen hin
Zum Artikel »
Probiotische Nahrungsergänzungsmittel enthalten lebensfähige Bakterien in hoher Konzentration.

Probiotische Bakterien: Warum manche bleiben und andere nicht

Eine Therapie von Darmerkrankungen durch Einnahme von Bakterien ist nur dann erfolgreich, wenn sie durch Auswahl der Keime individuell auf die Darmflora des Patienten abgestimmt ist
Zum Artikel »
Das Glück des Ehepartners kommt auch der eigenen Gesundheit zugute.

Alte Ehepaare: Das Glück des anderen hält gesund

Nicht nur die eigene Zufriedenheit, auch die des Ehepartners trägt offenbar zur Gesundheit im Alter bei
Zum Artikel »
Morgens eine halbe Stunde helles Licht aus einem Leuchtkasten lässt den Testosteronspiegel steigen.

Lichttherapie für Sexmuffel

Bestrahlung mit hellem Licht am frühen Morgen erhöht den Testosteronspiegel und steigert die Libido bei Männern mit mangelndem sexuellen Verlangen
Zum Artikel »
Weiteressen oder nicht? – das ist hier die Frage.

Vom Boden essen

Fällt ein Nahrungsmittel auf eine mit Bakterien verunreinigte Oberfläche, wird es praktisch ohne zeitliche Verzögerung kontaminiert
Zum Artikel »
Die drohende Gewichtszunahme hält insbesondere Frauen davon ab, mit dem Rauchen aufzuhören.

Mini-Studie: Warum Raucher schlanker bleiben

Rauchen vor dem Essen verringert die Kalorienaufnahme – möglicherweise vermittelt durch das appetitregulierende Hormon Ghrelin
Zum Artikel »
Ein Spray mit einfacher Kochsalzlösung kann Abhilfe bei wiederkehrendem Nasenbluten schaffen.

Blutige Nase? Salzlösung genügt

Bei Nasenbluten sind Sprays mit verschiedenen Wirkstoffen einem Nasenspray aus Kochsalzlösung nicht überlegen
Zum Artikel »
Das Ende der Ehe im Alter hat für Frauen und Männer unterschiedliche Folgen.

Scheidung oder Tod des Partners im Alter trifft Männer schwerer als Frauen

Bei Männern steigt die Sterberate, wenn die Ehe endet – bei Frauen, wenn eine Beziehung unglücklich ist
Zum Artikel »
Die meisten Menschen fühlen sich im Alter wohl.

Lebensfreude: Je oller, je doller

Trotz zunehmender körperlicher Beschwerden verbessert sich das psychische Wohlbefinden stetig bis ins hohe Alter – Erklärung steht noch aus
Zum Artikel »
Geöffnete Gallenblase mit zahlreichen Gallensteinen

Große Studie bestätigt: Erhöhtes Herzinfarktrisiko nach Gallensteinleiden

Möglicherweise verändert eine gestörte Gallenfunktion den Stoffwechsel so, dass Blutgefäße schneller verkalken
Zum Artikel »
Die Ernährung des Vaters vor der Zeugung wirkt sich auf die Gesundheit des Nachwuchses aus.

Ernährung des Vaters beeinflusst Brustkrebsrisiko der Töchter

Ein hoher Anteil an tierischem Fett in der Nahrung männlicher Ratten verändert deren Spermien so, dass die Töchter anfälliger für die Entwicklung von Brusttumoren werden
Zum Artikel »
Nach vier Monaten einer Ernährungsweise, wie sie in Westeuropa üblich ist, wurde die rechte Maus fettleibig, die linke dagegen nicht.

Bestätigt: Die für alle ideale Ernährungsweise gibt es nicht

Ob mediterrane Küche oder Atkins-Diät – die Gene bestimmen, was dem einen guttut und den anderen krank macht
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg