05. Juli 2013 Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Das Seesternauge besteht aus einzelnen optischen Einheiten (rote Strukturen im Bild). Ähnlich wie bei den Facettenaugen von Arthropoden ist es ein aus Einzelaugen zusammengesetztes Komplexauge - nur eben sehr primitiv.

Seestern oder Sehstern?

Die wirbellosen Meerestiere können doch weit besser sehen als gedacht – visuelle Fähigkeiten bisher völlig unterschätzt
Zum Artikel »
Künstliches Atom: Mit diesem Modul kann in einer Vakuumkammer die spontane Emission von Mikrowellen manipuliert werden.

Qubit-Experiment: Physiker manipulieren Lichtemission auf atomarer Ebene

Quantenphänomen legt Grundlage für maßgeschneiderte Laser, Leuchtdioden und Fluoreszenz-Mikroskope
Zum Artikel »
Vergrößerung eines Korns von wilder Gerste aus dem Zagros-Gebirge

Wo die Wiege der Landwirtschaft stand

Ausgrabungen im Westen des Irans zeigen, dass sich die Landwirtschaft nicht an einem, sondern vielen Orten entwickelt hat
Zum Artikel »
In dieser Fotomontage ist das CSIRO Parkes-Radioteleskop neben einem Bild der Gasverteilung in der Milchstraße zu sehen. Der helle Fleck links oben deutet eine kurzen Radiopuls an.

Seltsame Radiopulse aus den Tiefen des Alls

Neu entdeckte Radiowellen sind nur Sekundenbruchteile lang und wiederholen sich nicht, kommen aber aus allen Richtungen
Zum Artikel »
Leber-Knospen aus iPS-Zellen

Menschliche Mini-Leber aus Stammzellen lebt und arbeitet in Mäusen

Japanischen Stammzellforschern gelingt es erstmals, in der Petrischale angezüchtetes, funktionsfähiges Organ samt Blutgefäßversorgung in Mäusen wachsen zu lassen
Zum Artikel »


 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg