Windrad gewinnt Trinkwasser aus heißer Wüstenluft

Effiziente Kondensation liefert bis zu 1000 Liter pro Tag - Generator mit 30 Kilowatt Leistung
Wasser aus Windkraft: Schnitt durch die Gondel mit Generator (04), Kompressor (05), Kondensator (09+10) sowie Wärmetauscher (15)
© Eole Water

Tausende Liter Trinkwasser können selbst aus heißer Wüstenluft jeden Tag gewonnen werden. Dazu entwickelten französische Ingenieure ein Windrad, das zusätzlich genug Strom produziert, um das Wasser zu reinigen. Mit einem ausgeklügelten Kondensationssystem liefert seit wenigen Monaten eine Prototyp-Anlage im Emirat Abu Dhabi stündlich über 60 Liter Wasser. Da das Windrad selbst trockener Luft mit nur 30 Prozent Feuchte noch Wasser entziehen kann, könnte dieses System in Wüstenregionen eine gute Alternative zur teuren Meerwasserentsalzung oder zu Grundwasserbrunnen bieten. ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg