Weiterbildung für den Weihnachtsmann gefordert

Der Weihnachtsmann gehört zusammen mit dem Callcenter-Agent und dem Handyverkäufer zu jenen Berufsgruppen, für die sich potenzielle Kunden unbedingt eine Weiterbildung wünschen, weil Vertreter dieser Berufsgruppen oft einfach zu unprofessionell aufträten
Ein Weihnachtsmann müsse nicht nur in adretter Berufskleidung auftreten, er müsse auch die branchenüblichen Lieder und Gedichte kennen, finden viele Deutsche.
© Wikipedia / Public Domain

Die Deutschen sind offenbar unzufrieden mit ihren Weihnachtsmännern. Als Gelegenheitsjobber kennen diese kaum Lieder und Gedichte, wenn sie in deutsche Wohnzimmer kommen, um die Geschenke für die Allerkleinsten zu bringen. Eine Umfrage der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) in München zu Weiterbildungsbedarfen in der deutschen Wirtschaft hat jetzt ergeben, dass mehr als die Hälfte der Befragten zwischen 14 und 60 Jahren den Weihnachtsmann für den Job mit dem höchsten Professionalisierungsbedarf halten. Kaum besser stehen Callcenter-Agents und Handyverkäufer in der Einschätzung der Befragten da. ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg