Sportdrink Kokoswasser

Die äußerst kaliumreiche Flüssigkeit unreifer Kokosnüsse ähnelt in ihrer Zusammensetzung ansonsten der isotonischer Durstlöscher
Kokospalme mit Frucht
© Franz Eugen Köhler, Köhler's Medizinal-Pflanzen

Kokoswasser eignet sich hervorragend als Sportgetränk. Die in den Früchten der Kokospalme enthaltene süßliche Flüssigkeit kann problemlos mit handelsüblichen isotonischen Produkten mithalten, bestätigen chemische Analysen. Die einzigartige Kombination von Elektrolyten und Mineralstoffen machen Kokoswasser – nicht zu verwechseln mit Kokosmilch – zu einem guten und natürlichen Ersatz, berichtete eine US-Chemikerin auf einer Tagung der „American Chemical Society“ in Philadelphia. Erst wenn man allzu sehr ins Schwitzen kommt, stößt der natürliche Drink an seine Grenzen. Dann verliert der Körper über den Schweiß so viel Natrium, dass pures Kokoswasser den Verlust nicht mehr ausgleichen kann. ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg