Psychotraining bringt mehr Glück fürs Volk als Geld

Die Psyche zu trainieren bringt in punkto Glück und Zufriedenheit offenbar 32 Mal so viel wie Geldzuwendungen

Stress, Gereiztheit, Unzufriedenheit sind Symptome, die in den meisten Industrienationen bei vielen Menschen anzutreffen sind. Könnte man - rein theoretisch - Abhilfe schaffen, wenn es Geld regnete? Nein, sagen jetzt britische Forscher, das wäre im Verhältnis zur erhofften Wirkung viel zu teuer. Dagegen könne man mit einer viermonatigen Therapie für die Psyche 32 Mal mehr bewirken als mit einer kräftigen Lohn- oder Gehaltserhöhung. Dies stellten die Forscher durch Auswertung der Daten von mehreren tausend Probanden fest, schreiben sie in der Fachzeitschrift "Economics Policy and Law". ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg