Deutsche Energiewende klappt -- bei intensiver Wärmedämmung

Fraunhofer-Forscher entwerfen realistisches Szenario für einen 100%-Umstieg auf Erneuerbare Energien - Kosten bleiben darin auf aktuellem Niveau
Solarthermische Prozesswärme hat ein enormes Potenzial in der industriellen Anwendung
© Fraunhofer ISE

“" Eine weitreichende Energiewende ohne Kohle, Gas und Uran ist für Deutschland bis 2050 machbar - und das sogar zu den gleichen Kosten, die schon heute für das deutsche Energiesystem anfallen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg (ISE) mit einem neuen, umfassenden Energieszenario für Deutschland. Neben dem Ausbau von Wind- und Solarkraftwerken müsse allerdings intensiv in die Wärmedämmung und den Aufbau von Strom- und Wärmespeichern investiert werden. ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg