Attraktiver Teint durch Obst und Gemüse

Schon nach wenigen Wochen bewirkt eine verstärkte Aufnahme von Carotinoiden eine gesündere Hautfarbe
Tomaten enthalten besonders viel rotes Lycopin.
© Penny Greb, United States Department of Agriculture

Der Konsum von Obst und Gemüse verändert die Hautfarbe. Schon drei bis vier Portionen täglich bewirken, dass nach sechs Wochen die Haut messbar rötlicher und gelblicher wird, berichten jetzt schottische Forscher. Die Färbung wird durch rote und gelbe Carotinoide aus den Pflanzen verursacht, die sich in der Haut ablagern. Andere Menschen nehmen das auch als positive Veränderung der Hautfarbe wahr, schreiben die Wissenschaftler im Online-Journal „PLoS One“. ...



 

Home | Über uns | Kontakt | AGB | Impressum
© Wissenschaft aktuell & Scientec Internet Applications + Media GmbH, Hamburg